Coronahilfe-Hassloch.de

Suche Hilfe!

Unsere Gemeinschaft ist momentan der Gefahr von Corona ausgesetzt.
Viele sind erkrankt oder gehören evtl. zu Risikogruppen,die zwangsweise Zuhause bleiben müssen.
Um trotzdem im Alltag mithalten zu können sind sie auf Helfer angewiesen die z.B. für sie Einkäufe erledigen.
Diese Hilfe bekommen sie von uns kostenlos vermittelt.

Daher haben wir eine "Telefonhotline" eingerichtet.
Ihr könnt bei einer der folgenden Mobilnummern anrufen:

0160/95088741 (Sarah Neeland)
0157/30461577 (Thomas Störzner)
0159/06296327 (Jessi Asel)

(Es fallen die normalen Gebühren an)

Für die Hotline gelten folgende Zeiten:

Mo-Fr: 9-12 und 14-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr

Außerdem steht folgende E-Mailaddresse zur Verfügung:

kontakt@coronahilfe-hassloch.de

Momentan beschränken wir uns auf folgende Vermittlungsbereiche:

- Einkauf
- Botengänge
- Gassi gehen

Wir bieten einen einfachen Vermittlungsservice, bei dem wir Helfer und Hilfesuchende zusammenführen.
Der zugeteilte Helfer nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf und klärt mit Ihnen die Detailb.
Dabei geben wir zwangsweise eure Telefonnummer und Addresse an den Helfer weiter.
Ansonsten legen wir sehr viel Wert auf Datenschutz. Wir löschen alle Daten spätestens zum Ende der Corona-Krise oder aber wenn ihr das so wollt.
Es erfolgt auch keine Weitergabe oder sonstiges mit Ausnahme der oben genannten.

Uns ist wichtig, dass jeder zufrieden mit der Situation ist, daher prüfen wir alle Helfer im Vorfeld um möglichst professionel vermitteln zu können.
Jedoch müssen wir kompromissbereit sein und aufeinander eingehen.
Gibt es dennoch Probleme, klingelt gerne nochmal durch.

P.S. Wir verteilen viele Flyer in Hassloch und setzen aus Mundpropaganda.
Wir leben vom Mitmachen und Miteinander! Solltet ihr also Personen kennen die sich schwer tun um Hilfe zu fragen,
geht auf sie zu und erzählt ihnen von uns.